Timelapse

Was sind Timelapse?

Beim Timelapse (Zeitraffer) handelt es sich um eine filmische Methode zur Beschleunigung der Langzeitaufzeichnung von Bewegungsabläufen. Bei Timelapse in der Fotografie werden sehr sehr viele Bilder hintereinander weg fotografiert und diese dann am PC zu einem Timelaps-Video zusammengefügt. Die Kunst eines guten Timelapse besteht oft darin mit den vielen unterschiedlichen Belichtungssituationen klar zu kommen. Besonders schöne Timelapse Aufnahmen kann man durch verändern des Kamerastandpunktes erzielen wobei oft Kameraschienen (Slider) oder Kräne zum Einsatz kommen. Aber Achtung: Was zunächst alles sehr einfach klingt ist in der Praxis aber oft recht schwierig und zeitaufwendig und die professionelle Technik ist sehr teuer.

[stextbox type=“info“]Die meisten Szenen sind mit dem Walimex 8 mm Fisheye Objektiv entstanden, sowie dem Slider und natürlich dem programmierbarem Fernauslöser[/stextbox]