Galerie

Spiderman Libelle

Eine Libelle, aber bitte was denn für eine? Ihre großen roten Augen haben mich jedenfalls fasziniert.

Galerie

Kurzer Trip in den Zoo Dresden

Was macht man in Dresden wenn man eine Sony Alpha 6300 weiter testen möchte mit hoher Brennweite? Genau, man geht in den Zoo.

Wildlife im Zoo Dresden – nix geht über hohe Brennweiten

Es mal wieder soweit – ich nutze meine Jahreskarte und war im Zoo.

Besonders am Sonntag, um mal etwas an die Luft zu kommen, ist das immer ein guter Zeitvertreib und das Wetter hat auch gepasst.

Was ich dort immer wieder feststelle, das man nie genug Brennweite auf der Kamera haben kann. Viele Tiere sind klein oder relativ weit weg. Da lob ich mir meiner 400 mm Brennweite der Panasonic Lumic FZ1000 bei kleiner Blende.

Die Felder um Dresden

Wenn man sich die folgenden Bilder ansieht, glaubt man kaum, dass sie in unmittelbarer Nähe zu Dresde entstanden sind. Nur wenige Kilometer trennen viele Felder und Wiesen von Dresden. Nicht nur die Stadt selber ist sehr grün, auch ringsherum ist eine wunderbare Landschaft zu sehen.

Basterus.de Fotografie Basterus.de Fotografie

Auch wenn man etwas weiter süd-östlich fährt, gibt es viele Felder und Wiesen, aber hier auch noch Berge. Die Sächsische Schweiz mit ihren einzigartigen Felsformationen und vieles mehr. Hier seht ihr den Lilienstein, einen der bekanntesten, merkwürdig aussehenden Felsbergen dieser Gegend.

Basterus.de Fotografie

Etwas „Wild“ ging es am Sonntag zu

Gestern haben wir einen kleinen Ausflug in die „Wildnis“ unternommen.
Ein kleinen Teil der Entdeckungen dort mitten in Dresden seht ihr nun hier.

(Nicht beißen lassen 😉 )

Neue Anschaffungen um durch´s Fischglas zu schauen

Heute stelle ich euch meine neueste Anschaffung vor, die ich die letzten Tage ausführlich getestet habe.

Hierbei handelt es sich um das Objektiv „Walimex pro Fish-Eye CS 8mm“.

 

Zur Erklärung für die, die nicht wissen was ein Fish-Eye Objektiv ist, kann ich nur soviel sagen, dass man damit einen extrem großen Blickwinkel (167 Grad) abbilden kann. (also mal eben ein ganzes Haus abbilden obwohl man nur 1 Meter davor steht ist gar kein Problem)

 

Aber nicht nur das.
Durch den riesigen Blickwinkel und die daraus resultierenden Verzerrungen kann man besonders schöne Effekt-Bilder erzeugen. Zum Beispiel wird alles was sehr nah am Objektiv ist größer abgebildet, wie andere Objekte die weiter entfernt sind.

 

Aber seht selbst eine Sammlung diverser Bilder die damit entstanden sind:

[nggallery id=8]

[ratings]