Garnisonkirche St. Martin gefiltert

Nach einem kleinem Trip durch die Stadt bin ich heut bei der Garnisonkirche St. Martin gelandet.

Da sie leider nicht von Innern erreichbar war, musste das nicht minder anzusehenden Äußere herhalten.

Dabei kam ich in das Vergnügen einen Filter mal testen zu können. Das Ergebnis ist zwar ganz anderes als erwartet, dennoch aber vorzeigbar, wie ich finde.

Garnisonkirche St. Martin Garnisonkirche St. Martin

 

Auch hier nutzt ich das neu erworbene Tamron AF 17-50mm 2,8
worauf ich immer noch sehr stolz und zufrieden bin 🙂

 

Erste Gehversuche – Tamron 90mm 1:2.8 Macro

Heute habe ich ein Tamron AF 90mm 2,8 Di Macro erstanden welches mich nun kräftig für weitere Makrofotos unterstützen soll.

Dieses Makroobjektiv hat ein sehr guten Ruf, bietet die nötige Qualität aber ist eher am unteren Ende der Preisskala zu finden.

Deswegen habe ich mich dafür entschieden und gleich mal die ersten Fotos geschossen.

 

Leider zeigte sich heut die Motivsuche recht schwierig da ich etwas spät los bin.

Also diese Bilder zeigen sicher nicht das ganze Potential aber zeigen trotzdem schon deutlich das es speziell für diesen Bereich gebaut wurde.

 

Also von der allgemeinen Qualität und dem Handling mit dem Objektiv bin ich jetzt schon begeistert 🙂

Ihr werden bald mehr sehen.

[stextbox type=“info“]

Genutztes Zubehör:


– 
Sony DSLR-A550L 

– Tamron AF 90mm 2,8 Di Macro 1:1

[/stextbox]