In eigener Sache wichtige Informationen

Sicher habt ihr in letzter Zeit alle von SOPA gelesen und die meisten dachten sicher auch das es und nicht interessieren muss oder gar nicht betreffen wird oder wissen gar nicht was dies ist.

Aber ihr solltet euch alle damit mal beschäftigen, denn es kann das Internet bald völlig verändern.

SOPA ist aktuell ein Gesetzesentwurf in der USA welches die Verfolgung von Rechten im Internet regeln soll.
Darunter zählen auch die Verfolgung von Raubkopieren und diverse andere Sachen die im Prinzip ok währen.

Leider ist das Gesetzt aber so ausgelegt das jeder Betreiber einer Webseite dafür verantwortlich gemacht werden soll, was User und Inhalte betrifft.

Ich denke am besten lässt sich das Problem bei Google verdeutlichen:

Stellt euch vor Google wäre selber für die Inhalte der Suchergebnisse verantwortlich.
Natürlich könnte das Google selber nie verantworten und wäre nun gezwungen Filter zu entwickeln, die so ziemlich alles was nur Ansatzweise illegal sein könnte, zu filtern.

Ein tolles Beispiel währen dabei meine Bilder. Woher soll Google wissen wem welchen Bild wirklich gehört oder ob es von irgendwo geklaut ist? Können sie natürlich nicht und müssten den Dienst zwangsweise abschalten da sie selber strafbar gemacht werden würden falls irgendwo ein Bild angezeigt werden würde, was aber nicht dieser Person gehört.
Und das selbe wäre mit sämtlichen Suchergebnissen, alles müsste gefiltert und zensiert werden um eine strafrechtliche Verfolgung auszuschließen.

Alle Blogs(auch dieser), Facebook, Google und sogar Ebay müssten nahezu alles einstellen oder soweit filtern und zensieren bis eigentlich nichts mehr übrig ist.

Und genau damit das nicht passiert müsst ihr handeln!

 

In der USA sind demnächst Wahlen und ihr könnt dort den Politiker wählen und beeinflussen der dies ablehnt.

Aber was interessiert mich das hier in Deutschland?

Auch hier wird ein Gesetzesentwurf (hier ACTA) diskutiert der nahezu die selben Inhalte und Konsequenzen nach sich zieht! Unter anderem befürworten die CDU/CSU dieses Gesetz und wollen somit die völlige Überwachung und Kontrolle einführen! Bedenkt dies bei der nächsten Wahl!

Außerdem solltet ihr Wissen das die meisten Firmen ihren Hauptsitz oder ihre Server in der USA haben, also euch wird es alle betreffen!

Anonymous hat schon mehrfach klar gestellt wie sie dazu stehen und das sie auch handeln werden ebenso wie Wikipedia, Google, Facebook und co.
Denkt drüber nach und seit auch ihr dabei!

STOP SOPA und ACTA denn wir wollen keine Zensur im Internet!

Es soll sogar schon ein Entwurf geben der die Rechte von Firmen gegenüber Raubkopierern ebenso schützt aber dabei das Internet offen lässt, dieser wird aber aktuell nicht angehört da so ja keine Überwachung stattfinden kann.

„Google +“ – der Start von Googles Social Network

Seit heute ist die offizielle Beta beendet und Google + startet für die Öffentlichkeit.

 

Nun was ist „Google +“ ?

Es soll eine neue Alternative zu Facebook werden aus dem Hause Google.
Dennoch mag Google es nicht direkt mit Facebook verglichen zu werden obwohl doch einige Funktionen stark an Facebook erinnern.
Viel mehr soll es eine neue Webseite sein welche die Funktionen von Google Mail, Buzz, News und einigen anderen verbindet.

 

Was bietet „Google +“ ?

Nach eine Anmeldung auf der Seite (Google Konto wird benötigt oder wird dabei direkt angelegt) gelangt man auf die Seite.
Auf dieser bekommt man ähnlich wie bei Facebook sämtliche Neuigkeiten von Freunden präsentiert und kann auf diese auch mit Text, Bildern, Videos usw antworten oder anfangen eigene Nachrichten an Freunde zu schreiben.

 

Wo wir aber schon beim wichtigsten sind: „Freunde“

Bei Google differenziert man z.B. Freunde(echte Freunde) oder Freunde(Arbeitskollegen) stark. Man kann diese in sogenannte „Circles“ oder „Kreise“ einordnen.
Wenn man nun etwas postet kann man jedesmal frei entscheiden welchen „Kreisen“ man diese Nachricht oder einfach nur ein Link mitteilt.

Diese Funktion gibt es als „Gruppe“ zwar auch bei Facebook wird aber nur sehr spärlich genutzt. Dort wird jede Nachricht oft an die ganze Welt mitgeteilt und wichtige Sachen gehen schnell unter.

Das einordnen von Personen ist denkbar einfach, einfach anklicken und in den entsprechenden Kreis ziehen.

 

Konnektivität:

Schön finde ich die Funktion das man auch Nachrichten an Freunde teilen kann die gar nicht bei „Google +“ sind. Diese können zwar nicht dort mitschreiben aber das versenden von Emails aus „Google +“ heraus ist gar kein Problem. Einfach den Text gewohnt schreiben und aus der Liste oder den Kreisen die Person wählen.

Außerdem ist auch der beliebte Chat von Google gleich mit auf der neuen Seite integriert inklusive einer neuen Video-Konferenz-Funktion mit deren Hilfe sie mit bis zu 10 Leuten kostenlos eine Video-Telefonie Betreiben können. Das dürfte Skype schwer im Magen liegen!

Ein „Anruf“ ohne Bild soll auch möglich sein.

 

Nicht „Like“ sondern „+1“

…so nennt sich der neue Button von Google mit Hilfe man einen Beitrag, Link oder was auch immer bewerten kann so wie man es von Facebook ebenfalls gewöhnt ist. Funktion und Prinzip ist dabei eigentlich auch gleich.

Und da ich natürlich auch Eigenwerbung betreiben will habe ich diesen Button natürlich auch gleich hier mit eingebaut!
Ich würde mich freuen wenn ihr diesen genauso mit anklickt wie das „Like“ von Facebook.

 

Abschluss:

Wer sich nun vielleicht inspiriert fühlt den neusten Google Service zu testen wünsche ich viel Spaß. Sicherlich ist es noch nicht 100% ausgereift aber auch Facebook hat klein und mit dem ein oder anderem Fehler angefangen.
Ihr könnt da auch sicher noch die ein oder andere neue Funktion entdecken die ich jetzt noch nicht erwähnt habe 😉

 

Viele Grüße