Dresdner Elb-Panorama zum Frühlingsanfang

Mit der neuen Kamera und vor allem bei dem tollem Wetter hat es mich heut erneut an die Luft getrieben.

Es sollte nach längerer Zeit mal wieder ein Elb-Panorama werden.
Sicher ist es eines der bekanntesten Motive aber dennoch deswegen nicht unschöner.  🙂

Passend zu „Blauen Stunde“ stand ich da nun also an der Elbe und nahm die historische Altstadt ins Visier.

Dabei sind diese 2 Bilder entstanden.

Viele Grüße und lasst mal wieder Kommentare da 😉

Dresden Elbpanorama Dresden Elbpanorama

Genutztes Zubehör:

Sony DSLR-A550L + SAL-1855

Es schneit – Winter in Dresden

Heute war es wieder soweit, es fing in Dresden an zu schneien, das erste mal richtig diesen Winter.

 

Da es heut auch verhältnismäßig mild war bin ich noch mal raus an die Elbe ein paar Fotos machen.

Ich war verwundert wie wenig da los war, am Sonntag häuften sich noch die Leute obwohl es noch 10 Grad kälter war ;).

Winter 2011/2012 Winter 2011/2012

Hier seht ihr das erste Foto welches von der Carolabrücke entstanden ist. Mit 18mm und einer recht langen Belichtung ist von den Eisschollen auf der Elbe kaum noch etwas zu sehen. Aber gerade diesen verschwommenen Effekt finde ich spannend.

Mit 40mm und einer wesentlich kürzeren Belichtung könnt ihr hier dagegen schon deutlich das Eis auf der Elbe erkennen. Der Himmel ist leider nicht so schön da es recht bewölkt und diesig wurde.

 

Winter 2011/2012Winter 2011/2012

Ein skurriler  Baum voll mit Stroh und alten Gräsern steht da direkt an der Elbe mit einem kleinen Loch in der Mitte. Das habe ich hier mal für ein Foto genutzt.

Winter 2011/2012

[stextbox=“info“] Genutztes Zubehör:

Sony A 350 K SLR-Digitalkamera

Sony 18-70 mm (Kit-Objektiv) f3,5-5,6

Fotorucksack von Sigma

[/stextbox]

Dresdner Nacht

Leider hab ich heut den Sonnenuntergang etwas verpasst, aber für 2 Fotos in der Nacht hat es trotzdem noch gereicht. Der Rest war leider fürn Eimer.

Als erstes seht ihr das Kongresszentrum mit dem Haus der Presse.

(anklicken zum vergrößern)

Dresden

 

Und hier seht ihr die bekannte „Skyline“ von Dresden. 😉

Dresden

Schwarz und Weiß, die neuen Farben

Ich finde es schwieriger gute Schwarz-Weiß Fotos zu erstellen als Bunte und habe mir das auch schon lang mal vorgenommen.

Heut Mittag sah es über Dresden in den Wolken recht dramatisch aus und diese Gelegenheit wollte ich nutzen.

Was dabei raus gekommen ist seht ihr hier. Es sind durchweg HDR in schwarz-weiß, teilweise mit dem Fish-Eye, teilweise mit anderen Objektiven.

Das Letzte Foto springt im wahrsten Sinn etwas aus der Reihe, dieser nette Kollege sprang da grad so fröhlich im Wasser dem „Stöckchen“ hinterher, dass ich ihn gleich noch mit fotografiert habe.

Als Dank dürft ihr gern Fan bei Facebook von mir werden und hier bitte das bewerten nicht vergessen 😉

HDR und DRI – Fotos der anderen Art

Heut war ich eine ganze Weile mit der Kamera unterwegs mit dem Ziel genug Aufnahmen zu machen um daraus beeindruckende HDR oder auch DRI-Fotos zu entwickeln.

Nach dem ich mir reichlich die Füße ab gefroren habe und meine Speicherkarte gut gefüllt habe saß ich nun sehr lange am PC um das Material zu verarbeiten.
Aber ich denke es hat sich gelohnt.

Hier seht ihr jetzt verschieden Aufnahmen die unterschiedlicher nicht sein könnten.
(Bewerten wäre nett)

Ich empfehle sehr die Bilder anzuklicken damit ihr sie auch groß betrachten könnt!

 

[ratings]