Ein Korn vor dem Haus müsste man haben.

Die beiden Bilder hab ich noch in meinem Ordner gefunden.
Fand sie beim ersten betrachten nicht ganz so interessant aber beim zweiten doch.
Vielleicht gefallen sie ja dem ein oder anderen 😉

Ein Gedanke zu „Ein Korn vor dem Haus müsste man haben.

  1. Ja, mir gefallen die. Ich sehe schon, da wird mit den richtigen fotografischen Ausdrucksmittel gearbeitet. Gerade bei Bild 1 ist die Aufteilung des Horizontes perfekt!

Kommentar verfassen