Nächtliches Fotoshooting mit Fischaugen

Im letzten Artikel habe ich euch meine neue Vorsatzlinse gezeigt und erklärt.

Nun habe ich meine 2 Frettchen noch nachts genötigt Modell zu stehen. 😉
Nunja begeistern waren sie nicht aber die Kamera schien interessant genug zu sein.

Leider gar nicht so einfach Bilder zu machen mit einem Abstand von 5 cm bei den wuseligen Kobolden und dann noch bei schlechtem Licht.

Aber ich will die Bilder euch trotzdem nicht vor enthalten 😉




Kommentar verfassen