Lichterfahrten im Großen Garten Dresden

Diesen Samstag fanden erneut die Lichterfahrten der Parkeisenbahn Dresden statt.

Für mich zum erste Mal besuchte ich diese gegen 21 Uhr, um zu sehen, was da geboten wird.

Natürlich besonders für Kinder, ist es im dunkeln spannend mit der Parkeisenbahn durch den dunklen Großen Garten zu fahren.
Damit man überhaupt irgendwas sieht, ist die Bahn ebenso schick beleuchtet wie zahlreiche Bäume und Gebäude und genau das versuchte ich mit meiner Fotokamera einzufangen.

Entstanden sind dabei diese Bilder die sowohl beleuchtete Bäume sowie auch das Palais zeigen. Ein Bahn im dunkeln stimmungsvoll einzufangen war mir dann leider doch nicht gelungen.

SONY DSC SONY DSC

Ausrüstung:

– Sony DSLR-A550L

– Walimex 8 mm Fisheye

– Slik AMT Stativ

2 Gedanken zu „Lichterfahrten im Großen Garten Dresden

  1. Das Palais sieht in diesem Licht echt wunderschön aus.

    Ich sehe dass das erste Bild 20 Sekunden lang belichtet wurde. Stand die Bahn da still, oder wie kommt es, dass keine Bewegungsunschärfe im Bild ist?

  2. Ich nehme an das du fragst, da die Schienen auf dem Bild zu sehen sind?
    Ich saß da nicht in der Bahn, sondern baute die Kamera nur ganz knapp neben den Schienen auf und konnte somit auch problemlos länger belichten 🙂

Kommentar verfassen