Galerie

Bergpanorma am Wolfgangsee

Kaum zu glauben wie schön es auch an kaum sonnigen Tagen beim Wolfgangsee sein kann. Mit einem Tretboot vergeht die Zeit dort wie im Flug. Danach kann man vom Ufer noch diese Bilder machen und sich der Landschaft erfreuen. (Sony Alpha)

Cyberport, Waldschlösschen, Messegelände, Altstadt

Nach gestriger Ankunft meines neuen Nodalpunktadapters war ich heut unterwegs ein paar Panoramen zu knipsen.

Als erstes seht ihr hier den Cyberport-Store, das Arteum und ein paar andere Bürogebäude.

Hier seht ihr das neue Messegelände von Dresden.

Hier seht ihr den Aussichtspunkt von dem Waldschlösschen.

Die Marienbrücke sowie die Dresdner Altstadt seht ihr hier auf dem letzten Bild.

Panoramen aus Dresden

Heute verweise ich euch mal auf eine Webseite wo ihr professionelle Kalender drucken lassen könnt.

Natürlich nicht ganz uneigennützig denn auch meine Panoramen findet ihr dort und könnt sie frei nach eurem Geschmack in ein Kalenderprojekt einbinden.

Besucht einfach Visit-World.

 

Hier noch 2 neue Panoramen die frisch heut entstanden sind.

Sächsische Staatskanzlei Dresden:
[singlepic id=630 w=320 h=240 float=none]

Japanisches Palais & Brunnen
[singlepic id=627 w=320 h=240 float=none]

Viele Grüße

Erstes Timelaps-Testvideo

Meine ersten Gehversuche mit den Timelaps Video könnt ihr ab sofort hier sehen.

Für mich ist das eine neue und besonders spannende aber auch sehr aufwendige Art Fotos zu animieren.
Dieses erstes Video ist nur ein kleiner Anfang und mehr oder weniger nur ein Test gewesen den ich euch aber nicht vorenthalten möchte.

Viel Spaß

p.s. wenn euch das Video gefäält dann „Teilt“ es bitte auch über Facebook oder Google+ der Welt mit 🙂

 

Blaue Stunde für Panoramen in Dresden

Wie ich über Facebook schon erwähnte war ich gestern Abend zur „Blauen Stunde“ an der Elbe in Dresden um ein paar Panoramen zu fotografieren.

Die „Blaue Stunde“ ist im übrigen die Zeit kurz bevor die letzten Sonnenstrahlen komplett verschwinden und es dunkel ist.
In der Zeit sieht man oft ein rot gefärbten Himmel wo die Sonne unter geht und der Rest des Himmels wird tief blau.

Diese Zeit eignet sich besonders gut für die Nachtfotografie da so noch der Himmel schön zu sehen ist und nicht komplett schwarz wirkt.

Nunja seht selbst die Mischung aus fast Schwarz-weif, HDR und farbechten Fotos.

Viele Grüße und vergesst das +1, liken nicht 😉

 

[ratings]

 

Rekordversuch Gigapixel-Foto Dresden

Naja ein wirklicher Versuch war es nicht da es dann doch zu teuer werden würde.
Ich wollte einfach mal wieder ein neuen persönlichen Foto-Rekord aufstellen was mir hiermit jedenfalls gelungen ist.

Zu sehen ist ein 2000 Megapixel (2 Gigapixel) großes Foto von Dresden, das ich von dem Turm der Historischen Schwebebahn in Dresden aus fotografiert habe.

Am besten ihr seht es euch selber an. Vielleicht entdeckt ihr das eine oder andere Detail in Dresden, das ihr vorher noch nicht gesehen habt oder findet einfach nur bekannte Gebäude wieder.

Zum 2000 Megapixel-Foto
Panorama Vorschau

Gigantisches vom WTC Dresden

Ja in Dresden steht es noch, das World Trade Center.

Und ich hatte gestern die Ehre in der 12. Etage meine bescheidene Ausrüstung aufzubauen und ein neues Gigapixel-Foto von Dresden zu erstellen.

Die Aussicht von da oben ist schon beeindruckend, auch wenn mir im Fahrstuhl zunächst fast das Herz stehen blieb, weil dieser doch sehr rasant unterwegs war ;).


K L I C K

[ratings]

Ein Zwinger-Rundgang im Sonnenschein

Eines der wohl bekanntesten Gebäude in Dresden dürfte der Zwinger sein.

Ich war heut wieder auf Tour, aber da mir zur Mittagszeit im Zwinger eindeutig zu viel los war habe ich mal ein kleinen Rundgang unternommen.

Raus gekommen sind 4 HDR Panoramas mit einem Blickwinkel von 360 Grad als Fotos, sowie eine Virtuelle Panorama Tour in der ihr euch selbst umsehen könnt.

Zur Tour geht es hier lang.
(in der Navigationskarte könnt ihr euch die verschiedenen Panoramas aussuchen)

 

Und die Panoramabilder:

Postplatz
Theaterplatz
Zwinger
Zwinger

[ratings]

Kreuzkirche bei Sonnenschein

Heut war wieder wunderschönes Wetter und da ich ein Freund durch Dresden geführt habe sind wir zwischenzeitlich auch mal bei der Kreuzkirche eingekehrt. 😉

Die Kirche hat für mich als besonderes Highlight einen schönen Aussichtspunkt oben an der Kirchenspitze.

Der Aufstieg ist für Treppenmuffel zwar etwas mühselig aber es lohnt sich. Besonders bei schönem Wetter hat man eine fantastische Aussicht auf ganz Dresden.
Schön finde ich es auch das die Besichtigung nicht zeitlich begrenzt ist und vor allem gegenüber der Frauenkirche doch recht günstig ist. (2,50€).

Ein Teil von dem was man dort sehen kann hab ich hier festgehalten.

(da es ein Rundgang um den Turm ist, war ein 360-Grad Panorama leider nicht möglich)

Ich habe das Panorama mal in 2 Varianten online gestellt, einmal recht natürlich und einmal als HDR etwas dramatisch. Ich würde mich über ein Feedback sehr freuen. 😉

Dazu noch ein Bild vom Altmarkt und eins vom inneren der Kirche.


[ratings]

[two_third][box type=“info“] Genutztes Zubehör:
Sony A 350 K SLR-Digitalkamera (14 Megapixel, LifeView, Bildstabilisator..)

Walimex 8 mm Fisheye
[/box][/two_third]

Mein erstes Gigapixel Panorama

Gestern hab ich es geschafft mein erstes Gigapixel Panorama zu erstellen.

Es hat etwa 1146 Megapixel was ungefähr der Größe von 140 herkömmlichen Fotos von Digitalkameras entspricht.

Aufgenommen habe ich das Foto auf der Terrasse vom Luisenhof in Dresden mit Blick Richtung Blaues Wunder, Waldschlösschenbrücke, Altstadt, Johanstadt und was sonst noch so alles grob in der Richtung liegt.

 

Hier seht ihr eine kleine Vorschau:

 

Zum Gigapixel Panorama geht es hier (klick)

 

[ratings]

 

Vielleicht fällt dem ein oder anderen Betrachter ja in dem Panorama etwas auf was da etwas, nunja sagen wir mal, unreales, drin vorkommt. 😉