Wildlife im Zoo Dresden – nix geht über hohe Brennweiten

Es mal wieder soweit – ich nutze meine Jahreskarte und war im Zoo.

Besonders am Sonntag, um mal etwas an die Luft zu kommen, ist das immer ein guter Zeitvertreib und das Wetter hat auch gepasst.

Was ich dort immer wieder feststelle, das man nie genug Brennweite auf der Kamera haben kann. Viele Tiere sind klein oder relativ weit weg. Da lob ich mir meiner 400 mm Brennweite der Panasonic Lumic FZ1000 bei kleiner Blende.

QBM 2h Enduro Race Bernsdorf – Bikes

Es war mal wieder soweit. QBM veranstaltete in Bernsdorf nähe Kamenz das nächste Enduro Rennen.

Ich will gar nicht viel drum rum reden, seht einfach selbst den ersten Teil mit diversen Motorrädern.

Wenn Ihr eines der Fotos als hochauflösendes Poster haben wollt, dann schreibt mich bitte an. Wie immer über Facebook oder hier. (es gibt noch deutlich mehr Fotos, hab hier nur einige Highlights raus gepickt)

 

Model Shooting mit richtiger Ausrüstung

Für das Shooting mit dem Model Sandra nutzte ich neue Technik, welche ich euch kurz vorstellen möchte.

Besonders beim fotografieren von Personen, ist das Licht ein wesentlicher Bestandteil für gelungene Fotos. Zwar fotografierten wir an einem relativ sonnigen Tag gegen 15 Uhr, jedoch kann man nie genug Licht haben, besonders wenn man Stellen beleuchten möchte, wo wenig Sonne hin trifft oder die auf der Schattenseite liegen. Diese Stellen sind oft dann auf den Fotos viel zu dunkel und können das Foto ruinieren.

Nun könnte man einfach den Standard Blitz der Kamera nutzen oder eventuell auch einen leistungsstärkeren Aufsteckblitz wie meinen günstigen Metz MB 36 AF-5. Jedoch reicht dies allein oft nicht aus um schöne Fotos zu machen. Grund dafür ist die Position des Blitzgerätes. Denn dieser ist fest auf der Kamera und wird das Model immer direkt von vorn belichten. Auch andere Objekte im Bild werden so vielleicht ungewünscht angeblitzt oder zu dunkle Stellen im Bild bekommen nichts vom Licht ab.

Car-Shooting

Um dies besser zu machen kann man den Blitz von der Kamera lösen, dies geschieht entweder über ein TTL Blitzkabel oder im idealen Fall über einen Funkauslöser. Dadurch das ein Kabel oft in der Bewegungsfreiheit stört und um Zweifelsfall immer zu kurz ist, habe ich mich für den Funkauslöser entschieden. Dieser besteht aus zwei Komponenten. Das eine ist der Sender den man einfach auf den Blitzschuh der Kamera steckt und das andere ist der Empfänger auf den man den Blitz steckt. Nun kann man den Empfänger noch mit dem darauf befestigten Blitz auf ein Stativ stecken und schon steht dem entfesseltem Blitzen nichts mehr im Weg. Der große Vorteil dabei ist, dass man den blitz perfekt auf das Model ausrichten kann und selber aber flexibel mit der Kamera bleibt. Auch die Schatten im Gesicht kann man nun so besser vermeiden oder passend ausrichten, es entstehen nicht ehr diese typischen Bilder von viel zu hellen Gesichtern und dunkler Umgebung. Bisher schreckten mich der Preis für Funkauslöser ab, jedoch gibt es inzwischen sehr günstige Funkauslöser zu kaufen.

Ich kann euch den PT-04S1 sehr an Herz legen und knapp 20 Euro sind absolut fair und richtig investiert.

Car-Shooting

Es bleibt nun aber dennoch ein Problem beim blitzen mit einem normalen Aufsteckblitz. Schatten sind oft zu hart und scharf und werden besonders bei Models oft als unschön empfunden. Auch die Ausleuchtung ist zu direkt und relativ ungleichmäßig. Um genau dieses Problem zu beheben, habe ich ebenfalls eine sehr günstige Möglichkeit für euch. Falls ein Reflektor nicht ausreicht sondern das Blitzlicht verbessert werden soll empfiehlt sich immer eine Softbox. Diese kommt herkömmlich mit einem eigenen Licht, benötigt jedoch aber eine externe Stromquelle oder sehr teure Generatoren. Da dies für mich aber nicht in Frage kommt, habe ich mich für eine Softbox für Aufsteckblitze entschieden. An diese ca 40×40 cm große Box wird der Aufsteckblitz befestigt und zusammen mit Funkauslöser auf dem Stativ befestigt. Ab da wird die Lichtfläche des Aufsteckblitzes deutlich vergrößert und somit das licht viel weicher und angenehmer. Harte Schatten werden so vermieden und die Ausleuchtung  deutlich indirekter. Auch diese kleine Box liefert großartige Ergebnisse und kostet ebenfalls nur etwa 30-50 Euro, die nicht falsch ausgegeben sind. Sollte die Umgebung doch sehr hell sein, kann es passieren, dass man dann doch irgendwann an die Grenzen der Leistungsfähigkeit des Blitzgerätes kommt. Hier sollte man darauf achten das dieser schon etwas hochwertiger ist. Irgendwann werde ich mir hier dann doch einen teureren kaufen müssen den man zusätzlich in der Leistung auch regeln kann was oft ein großer Vorteil ist.

Bis dahin werde ich mich weiter über den tollen und günstigen Funkauslöser und die Softbox für kleines Geld freuen.

 

 

Walimex Pro AE Fish-Eye-Objektiv 8 mm im Amazon Adventskalender

Dieses ist wohl das beliebteste Fish-Eye Objektiv überhaupt und kostet normal 320 Euro. Wer jedoch heute schnell ist, kann es sich aber im Amazon Adventskalender ab 18 Uhr günstiger holen.

Wie teuer es dann im Detail sein wird kann ich vorher nicht sagen, aber in jedem Fall lohnt es sich reinzusehen und bei Bedarf zu zuschlagen. Das Objektiv ist sehr gut und immer eine Empfehlung wert und wird voraussichtlich deutlich günstiger Angeboten.

Walimex Pro AE Fish-Eye-Objektiv 8 mm 3,5 Schnäppchen

Wallpaper für iPhone & iPad – Die App

Lang hat es gedauert und perfekt ist es auch noch nicht, aber der Anfang ist getan.

Seit längerem hab ich mich mit dem Thema App-Programmierung für Apple beschäftigt!

Nötig waren einige Tage Programmierung lernen, ein Apple Deceloper Account anlegen sowie die eigentliche Programmierung der App.

Aber nun konnte ich Version 1.0 veröffentlichen und im Apple Store freischalten lassen.

 

Aber was kann die App?

Aktuell ist sie noch sehr einfach gestrickt und bietet passend für das iPhone Hintergrundbilder kostenlos zum Download.

Aus 4 Kategorien könnt ihr diverse Bilder aussuchen und auf eurem Smartphone speichern.

Geplant ist noch mehr und natürlich weitere Bilder aber irgendwo muss man ja anfangen 😉

 

Ich hoffe ihr schaut euch die App mal an, für Tips und Feedback wäre ich sehr dankbar.

 

Update:

Inzwischen ist die App auch für das iPad optimiert und beinhaltet ein kleines Minispiel 🙂

 

[stextbox type=“info“]

Basterus Wallpaper iPhone App

[/stextbox]

Webseiten-Gestaltung bei Basterus-Media

Unsere Partner-Webseite Basterus-Media ging nun endlich online und eröffnet allen Leuten nun die Möglichkeit günstig vom Fachmann eine eigene Webseiten erstellen zu lassen.

 

Mittlerweile nutzen sehr viele Leute das Internet um sich zu informieren, sei es über die nächste KFZ-Werkstatt, Adressen eines Geschäfts zu finden oder sein Verein vorzustellen.

 

Besondern jüngere Menschen informieren sich vorher im Internet über diese Firmen bevor sie tatsächlich da einkaufen oder zu einer Veranstaltung gehen.

Deshalb sollte eigentlich jeder eine eigene Webseite besitzen, der eine Firma, ein Verein oder ein bestimmtes Interessengebiet vertritt.

 

Viele denken aber immer noch das so eine Webseite viel Geld kostet was sich aber zum Glück in den letzten Jahren stark geändert hat.

Eine einfache informative Webseite kann mit unter schon für 3-4 Euro im Monat betrieben werden aber liefert im Gegenzug sehr viel Werbung und somit auch zahlreich neue Kunden.

 

Man sollte nicht unterschätzen welche Macht das Internet hat. Ich selber suche ständig im Internet nach irgendwelchen Firmen, Veranstaltungen, Vereinen usw.. Wenn ich diese aber nicht im Internet mit einer eigenen Webseite finde bezweifel ich schon das diese Firma dann das richtige für mich ist!

Deshalb wird es Zeit das auch diese sich dann eine Webseite zu legt.

 

 

Man könnte ja nun meinen das dies viel Arbeit mit sich  bringt oder aufwendig ist, dabei kann es so leicht sein wenn man mit dem richten Partner zusammenarbeitet.

Deswegen empfehle ich euch einfach mal ein Angebot machen zu lassen und ihr werdet selber schnell überzeugt sein.

 

Und besonders Firmen oder Vereine sollten bedenken, dass so eine Webseite durch aus steuerlich absetzbar ist und somit eigentlich keine Kosten entstehen!

 

[stextbox type=“info“]

Schaut rein bei:  www.basterus-media.de 

[/stextbox]

Fotos als Download – der Download Shop ist da!

Ich habe nun schon eine Weile überlegt wie ich das anstelle aber nun hab ich es geschafft!

 

Ab heute findet ihr oben im Menü den Download-Shop.

 

Ich habe zwar schon seit längerem den Shop für die Poster,Leinwände usw aber nicht jeder mag das Bild schon in fertiger Form haben.
Einige von euch wollen sicher lieber zu einem anderen Druck-Service gehen, das Bild sogar lieber auf dem Desktop haben oder ein Flyer damit drucken.

 

Für diese Zwecke habe ich jetzt den Download-Shop eingerichtet.
Dort könnt ihr euch ein Bild auswählen und bekommt es dann direkt per Mail zugesandt!

 

Ob ihr es dann drucken lasst oder es als Desktop-Hintergrund nutzt ist euch überlassen.
Beachtet aber bitte die Hinweise an der Seite.

 

Also schaut mal rein: Download-Shop

Für alle Fotografen und Interessenten: Slider zu verkaufen!

Ihr kennt sicher mein Zeitraffer-Video mit den Kamerafahrten..

 

Wer auch schon immer so etwas machen wollte kann jetzt günstig zuschlagen.

Ich verkaufe meine Slider Schiene die man für ein gutes Video benötigt!

Schaut einfach mal hier rein:

http://www.ebay.de/itm/190655638336

 

p.s. Bei Selbstabholung entfallen die Versandkosten..

Poster, Leinwand und Co. ganz für dich allein.

Dir gefallen meine Bilder und du wolltest schon immer mal sehr günstig ein Poster an deine Wand hängen, welches nicht schon in jedem zweiten Wohnzimmer hängt?

 

Dann schau dir doch mal mein Poster-Shop an!

 

Dieses bietet dir eine große Auswahl aus meinen Bildern die du dir sowohl als Poster aber auch auch als Leinwand, Acryl, Board oder sogar als ganze Tapete drucken lassen kannst.

Du entscheidest selbst welche Art und Größe du dir wünschst, und ein paar Tage später kommt es direkt zu dir nach Hause.

 

Vom Erlös unterstützt du mich etwas damit weitere schöne Bilder entstehen können!

Sollte dein Lieblingsmotiv welches du irgendwo auf meiner Seite entdeckt hast nicht dabei sein, reicht eine kurze Mail und ich werde das Bild schnellst möglich mit in den Shop stellen.

Also schaut mal rein.

[stextbox=“info“]Zum Posterdhop von Basterus Fotografie[/stextbox]

Eisschollen auf der Elbe – Winter 2011/12 in Dresden

Seit Tagen haben wir es weit unter den -10 Grad Celsius hier in Dresden, mit unter sogar knapp -20 Grad.
Da sollte es niemanden verwundern das sogar in der Elbe bereits Eisschollen zu finden sind und das nicht zu knapp ;).

Da ich selber nur ungern bei solchen Temperaturen länger draußen bin gab es in letzter Zeit wenig Natur- oder Stadtfotos.

Das soll sich aber heut ändern!

Da es heute doch recht schön war, wenn auch sehr kalt, bin ich mal an die Elbe gelaufen mit dem ganzen Foto-Rucksack auf dem Rücken.

Bevor mir die Finger in den Frost-Zustand versetzt wurden haben ich mein Panorama-Kopf aufgebaut und mit Hilfe von meinem Fisheye-Objektiv dieses Panorama geschossen:

Winter 2011/2012

Danach sollten ein paar HDR folgen welche aber durchweg in den Papierkorb geflogen sind.

Was gegen meine Vermutung doch unterwartend brauchbar geworden ist sind diese Fotos:

Winter 2011/2012

Winter 2011/2012

 

Hier ebenfalls mit dem Fisheye von Walimex:

 

Wie man an folgenden Bildern gut sehen kann hat es mittlerweile einige Dresdner an die Elbe zum Sonntagsspaziergang getrieben. Es scheint wohl ein beliebter Zeitvertreib zu sein da Skulpturen aus Eisschollen zu bauen ;).
Jedenfalls war das sehr schön anzusehen.

Winter 2011/2012

Winter 2011/2012

Viele Grüße aus dem sehr kalten, aber dennoch schönem Dresden.

[stextbox type=“info“] Genutztes Zubehör:

Walimex 8 mm Fisheye

Sony 18-70 mm (Kit-Objektiv) f3,5-5,6

Roundabout NP Nodalpunkt-Adapter
[/stextbox]

 

In eigener Sache wichtige Informationen

Sicher habt ihr in letzter Zeit alle von SOPA gelesen und die meisten dachten sicher auch das es und nicht interessieren muss oder gar nicht betreffen wird oder wissen gar nicht was dies ist.

Aber ihr solltet euch alle damit mal beschäftigen, denn es kann das Internet bald völlig verändern.

SOPA ist aktuell ein Gesetzesentwurf in der USA welches die Verfolgung von Rechten im Internet regeln soll.
Darunter zählen auch die Verfolgung von Raubkopieren und diverse andere Sachen die im Prinzip ok währen.

Leider ist das Gesetzt aber so ausgelegt das jeder Betreiber einer Webseite dafür verantwortlich gemacht werden soll, was User und Inhalte betrifft.

Ich denke am besten lässt sich das Problem bei Google verdeutlichen:

Stellt euch vor Google wäre selber für die Inhalte der Suchergebnisse verantwortlich.
Natürlich könnte das Google selber nie verantworten und wäre nun gezwungen Filter zu entwickeln, die so ziemlich alles was nur Ansatzweise illegal sein könnte, zu filtern.

Ein tolles Beispiel währen dabei meine Bilder. Woher soll Google wissen wem welchen Bild wirklich gehört oder ob es von irgendwo geklaut ist? Können sie natürlich nicht und müssten den Dienst zwangsweise abschalten da sie selber strafbar gemacht werden würden falls irgendwo ein Bild angezeigt werden würde, was aber nicht dieser Person gehört.
Und das selbe wäre mit sämtlichen Suchergebnissen, alles müsste gefiltert und zensiert werden um eine strafrechtliche Verfolgung auszuschließen.

Alle Blogs(auch dieser), Facebook, Google und sogar Ebay müssten nahezu alles einstellen oder soweit filtern und zensieren bis eigentlich nichts mehr übrig ist.

Und genau damit das nicht passiert müsst ihr handeln!

 

In der USA sind demnächst Wahlen und ihr könnt dort den Politiker wählen und beeinflussen der dies ablehnt.

Aber was interessiert mich das hier in Deutschland?

Auch hier wird ein Gesetzesentwurf (hier ACTA) diskutiert der nahezu die selben Inhalte und Konsequenzen nach sich zieht! Unter anderem befürworten die CDU/CSU dieses Gesetz und wollen somit die völlige Überwachung und Kontrolle einführen! Bedenkt dies bei der nächsten Wahl!

Außerdem solltet ihr Wissen das die meisten Firmen ihren Hauptsitz oder ihre Server in der USA haben, also euch wird es alle betreffen!

Anonymous hat schon mehrfach klar gestellt wie sie dazu stehen und das sie auch handeln werden ebenso wie Wikipedia, Google, Facebook und co.
Denkt drüber nach und seit auch ihr dabei!

STOP SOPA und ACTA denn wir wollen keine Zensur im Internet!

Es soll sogar schon ein Entwurf geben der die Rechte von Firmen gegenüber Raubkopierern ebenso schützt aber dabei das Internet offen lässt, dieser wird aber aktuell nicht angehört da so ja keine Überwachung stattfinden kann.

Dresden tanzt beim Semperopernball

Heute beginnt in Dresden in der Semperoper der berühmte Semperopernball.

Dabei werden wieder viele A-,B- und C-Promies sein.
Unter anderem sollen Mario Barth, Daniela Katzenberger, Roger Moore, Öl-Scheich Khaldoon Khalifa Al Mubarak, Jordan Carver und diverse Botschafter anwesend sein.

Zusätzlich zu dem Promie-Aufmarsch in der Semperoper wird auch wieder vor der Semperoper auf dem Theaterplatz eine Bühne aufgebaut und das Spektakel live übertragen.
Außerdem soll es Live-Musik geben und diverse andere Unterhaltungen.

Also wer noch nichts vor hat kann sich das gern anschauen gehen.

Ich werde meine Kamera schnappen und auch mal schauen ob ich das ein oder andere Foto machen kann.

Vielleicht sieht man sich ja 😉

Viele Grüße..

Neues Jahr, neue Vorhaben, neues Design

Das Jahr 2012 ist gestartet und da dies laut dem Maja-Kalender ja angeblich auch das letzte sein wird sollten wir dies noch nutzen. (ein gesundes neues Jahr noch allen)

Auch wenn ich persönlich nicht dem Kalender von einer singende Biene glaube würde habe ich mich trotzdem entschieden hier mal wieder frischen Wind rein zu bringen. 😉

 

Das bisherige schwarze Design war mir auf Dauer dann doch zu schlicht und zu dunkel.

Ich hoffe ich habe etwas euren Geschmack getroffen.

 

Natürlich habe ich mir auch viel vorgenommen.

Da in letztens leider wenig Zeit für Fotos blieb soll auch da in kürze wieder mehr folgen.

Was genau wird sich dann noch zeigen ;).

 

Bis dahin.. Basterus

 

p.s. kleiner Fehler können noch vorhanden sein, diese werden aber noch behoben(z.B. das Logo)

E10 Biosprit oder doch nur Abzocke?

Jeder hat nun sicher von dem „Biosprit“ E10 gehört aber was ist nun dran?

Fakt ist das der Sprit 10% „Bio“ enthält.
Dies soll dazu dienen die Umwelt zu schonen.

Aber das ganze hat auch Nachteile!
Viele Motoren vertragen das Benzin nicht und gehen längerfristig kaputt.
Jeder der den Sprit tanken kann muss aber mit erheblich mehr Spritverbrauch und einer erheblichen Leistungsminderung des Motors rechnen. Im Schnitt verbraucht man bis zu 2 Liter pro 100 km mehr.
Außerdem erhöht sich der Wartungsaufwand und die Service-Intervalle.

Nur ist es dann wirklich Umweltverträglicher?
Ich schätze nein!
Da man nun auch wesentlich mehr Verbraucht wird hilft der kleine Bio-Anteil wohl kaum.
Außerdem wird nun mehr Öl für den häufigeren Ölwechsel beim Auto benötigt und die Kosten für den Service und Ölwechsel steigen.
Wenn man dann noch bedenken, dass massig Felder die sonst für die Nahrungsmittelgewinnung genutzt wurden nun Biosprit „anbauen“ und somit die Nahrungspreise nach oben treiben, wobei an anderer Stelle wieder von hungernden Kindern in armen Ländern geredet wird, kann man nur vom E10 abraten!

Die Politer wollen hier wieder irgendwas durchdrücken, nur weil irgend jemand da ein „Bio“ davor gehängt hat, ohne dieses Benzin je längerfristig getestet zu haben. Hauptsache sie können wieder etwas für ihr Bio-Gewissen tun.
Niemand kann momentan verbindlich sagen ob das Benzin nicht doch über längeren Zeitraum den Motor zerstört.
Erst gestern teilte der BMW Motor-Chef mit das kein einziger BMW Motor längerfristig ohne Schäden mit dem E10 auskommt.
Ich denke auch alle anderen Motoren werden bei regelmäßigen Gebrauch des Benzins kaputt gehen.

Wenn ein Auto bisher 6 Liter Benzin verbraucht hat wird es mit E10 etwa 7,5 Liter für die 100Km brauchen. Das sind 25% mehr
Spritverbrauch bei erheblich weniger Leistung! Wenn man jetzt bedenkt das nur 5% mehr Bio drin sind kann man sich leicht ausrechnen das es nicht besser sondern eher noch schlechter für die Umwelt ist!
Die steigenden Lebensmittelkosten durch wegfallende Felder für die Nahrungsgewinnung hab ich da ja schon erwähnt.

Hier noch ein kleines Bild was ich gestern an einer Tankstelle dazu aufgenommen hab. (der Preis ist natürlich nicht ganz ernst gemeint von der Tankstelle)

Neue Anschaffungen um durch´s Fischglas zu schauen

Heute stelle ich euch meine neueste Anschaffung vor, die ich die letzten Tage ausführlich getestet habe.

Hierbei handelt es sich um das Objektiv „Walimex pro Fish-Eye CS 8mm“.

 

Zur Erklärung für die, die nicht wissen was ein Fish-Eye Objektiv ist, kann ich nur soviel sagen, dass man damit einen extrem großen Blickwinkel (167 Grad) abbilden kann. (also mal eben ein ganzes Haus abbilden obwohl man nur 1 Meter davor steht ist gar kein Problem)

 

Aber nicht nur das.
Durch den riesigen Blickwinkel und die daraus resultierenden Verzerrungen kann man besonders schöne Effekt-Bilder erzeugen. Zum Beispiel wird alles was sehr nah am Objektiv ist größer abgebildet, wie andere Objekte die weiter entfernt sind.

 

Aber seht selbst eine Sammlung diverser Bilder die damit entstanden sind:

[nggallery id=8]

[ratings]