Tiere im Großen Garten Sonntag besonders scheu

Update: 10.02.2011 Ich war heut nochmal und hab noch paar nette Fotos gemacht 😉

 

Update: 30.03.2011 Hätte nicht gedacht das die Tierchen jetzt wo es so warm ist trotzdem so zutraulig sind, also wieder neue Fotos dazu gekommen 😉

 

Heut habe ich das schöne Wetter und die lange Weile genutzt um mal wieder den Großen Garten in Dresden zu besuchen.

Ich war erschrocken wie viele Leute doch auch bei der Kälte da zu sehen wahren.
Dementsprechend scheu wahren allerdings auch die Tiere die sonst doch sehr zutraulich werden.

Die Eichhörnchen haben sich fast ganz verkrochen und grinsten lieber vom Baum auf die Nüsse runter und die Vögel hielten auch reichlich Abstand.

Trotzdem gibt es ein paar Fotos zum ansehen 😉

[ratings]

[nggallery id=6]

Das Wasser in Dresden und Schwäne beim Müll

Klingt komisch, ist aber so.

In Dresden ist wieder Hochwasser. Heute war ich wieder draußen und hab mir die Elbe mal angesehen. Zu dem Zeitpunkt hatte sie ein Stand von 6,33m.

Das viele Wasser schwemmt auch viel müll an der sich am Rand ablagert. Egal ob Baumreste oder Plastikflaschen, es ist alles dabei.

Und genau das lockt zahlreiche Tierarten, vorwiegend Schwäne, Enten, Raben und anders Fluggetier an.

Einen kleinen Einblick könnt ihr jetzt hier sehen.

[nggallery id=4]


[ratings]

Mein erstes Gigapixel Panorama

Gestern hab ich es geschafft mein erstes Gigapixel Panorama zu erstellen.

Es hat etwa 1146 Megapixel was ungefähr der Größe von 140 herkömmlichen Fotos von Digitalkameras entspricht.

Aufgenommen habe ich das Foto auf der Terrasse vom Luisenhof in Dresden mit Blick Richtung Blaues Wunder, Waldschlösschenbrücke, Altstadt, Johanstadt und was sonst noch so alles grob in der Richtung liegt.

 

Hier seht ihr eine kleine Vorschau:

 

Zum Gigapixel Panorama geht es hier (klick)

 

[ratings]

 

Vielleicht fällt dem ein oder anderen Betrachter ja in dem Panorama etwas auf was da etwas, nunja sagen wir mal, unreales, drin vorkommt. 😉

Elbe 360 Grad Panorama beim Hochwasser

Heut war ich regelrechte Foto-Sessions machen. 😉

Das erste Ergebnis könnt ihr hier in 2 Varianten betrachten.

Zuerst das Panorama als aufgeklapptes Bild:

 

Und zweitens als Virtuelles Bild in dem ihr euch bewegen könnt. (klick)

Hier empfehle ich wieder auf das Panorama mit der Maus rechts zu klicken und die Option „little planet“ auszuprobieren. Natürlich sind auch die anderen sehenswert.

 

[ratings]

Langeweile und nichts los im Internet? ..Stumble doch mal!

Habt ihr auch ab und zu Langeweile und wisst nicht wonach ihr im Internet suchen sollt oder wie ihr euch da beschäftigen könnt?
Sucht ihr auch Ziellos bei Google aber findet nichts oder wisst gar nicht erst wonach ihr suchen könntet?

Ich habe seit neustem Stumbleupon für mich entdeckt.

Was ist Stumbleupon?
Es ist ein Dienst/Suchanbieter der nach euren vorgegebenen Interessen nach Internetseiten sucht die euch Interessieren könnten.

Dazu muss man erst relevante Themenbereiche auswählen und klickt anschließend auf „Stumble“.

Sofort wird euch eine beliebige Internetseite mit entsprechenden Themen angeboten.
Ein weiterer Klick auf „Stumble“ öffnet die nächste usw..

So kann man Stück für Stück tolle Sachen im Internet entdecken die man sonst wahrscheinlich nie gefunden hätte.

Probiert es am besten einfach aus und ihr merkt schnell, dass man so viel neues entdecken kann und sich sicher nicht langweilt.

Die möglichen Themenbereiche reichen von Bildern, über Videos und Technik-News bis hin zu Büchern oder wissenschaftlichen Artikeln. Es gibt nichts was man dort nicht finden kann.

 

Besonders schön finde ich die Nutzung eines Browserplugins, was die Sache noch wesentlich vereinfacht.

Das entsprechende Plugin sucht ihr am besten direkt über euer „Addon-“ oder “ Erweiterung-“ Menü im Browser.

Also viel Spaß beim Entdecken des Internets 😉

[ratings]

Share Facebook, Stumbleupon, Twitter, Myspace…

Sicher ist euch auf meinem Blog schon mal der „Share-Bereich“ aufgefallen der unter jedem Artikel zu finden ist.

Wozu dient er?
Sicher kennt ihr das „Like“ von Facebook oder das „Tweet“ von Twitter. Natürlich gibt es davon noch viele andere mehr.

Und wie funktioniert das?
Ganz einfach.. Wenn euch ein Artikel oder Foto gefällt könnt ihr ihn damit weiterempfehlen.

Ihr könnt die 4 Symbole für Facebook, Twitter, Stumbleupon oder Myspace nutzen oder ihr klickt auf „Share / Save“ wo sich ein Popup mit vielen weiteren Diensten öffnet die ebenfalls geläufig sind.

Genauso könnt ihr damit Lesezeichen für euren Browser setzten oder die Seite per Email weiterempfehlen.

Ich würde mich natürlich sehr freuen wenn ihr dies auch tut.

Danke

[ratings]

Waldschlösschenbrücke in der Panoramakugel

Hier seht ihr mein ersten richtiges Kugelpanorama was kurz bevor die Waldschlösschenbrücke über die Elbe gesetzt wurde entstanden ist.

Wie man sieht sind auch schon zahlreiche neugierige Besucher auf den verschneiten Elbwiesen zu sehen. Ich war einer davon.

Dieses Panorama habe ich mit den KRPANO Tolls erstellt. Wer mit dieser Software Erfahrung hat kennt sicher die tolle „little planet“ Ansicht die ich sehr sehenswert finde. Man findet sie in dem man auf dem Panorama mit der Maus ein Rechtsklick macht und die Ansicht auf „little planet“ stellt.

Natürlich kann man wie gewohnt in dem Panorama mit der Maus herumschauen oder zoomen. unten rechts findet ihr auch den Knopf für den Vollbild-Modus.

 

 

[ratings]

p.s. ich freu mich über Kommentare 😉